Deutsche Biografien III - Wie wir wurden wer wir sind: "Frank Elstner - Der Chronist des Samstagabends"
Frank Elstner zählt zu den beliebtesten Fernsehmoderatoren des Nachkriegsdeutschlands. Seine Karriere, die im Radio beginnt und in verschiedenen Unterhaltungssendungen des deutschen Fernsehens eine Fortsetzung findet, wird durch den beispiellosen Erfolg der Sendung „Wetten dass…?“ gekrönt. Elstner, 1942 in Österreich als Kind einer Schauspielerfamilie geboren, versteht es in seiner Moderation wie im Umgang mit den Gästen einen unprätentiösen Begriff von Unterhaltung zu kultivieren, der anstrengungslose und gediegene ebenso wie eigenwillige wie humorvolle Selbstdarstellungen ermuntert. Mit seiner Person verbindet sich die Kunst, traditionelle Stereotypien der deutschen Mentalität hinter sich lassen zu können und den Eigenwert von Lebensentwürfen auch jenseits der Medienprominenz zu respektieren. Der Vortrag widmet sich den biografischen Voraussetzungen des legendären Fernsehstars, der dem zurückgewonnenen nationalen Selbstwert der Deutschen eine neue Sprache verliehen hat. Die Referentin: Melanie Mühl ist Journalistin und Mitarbeiterin der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, Autorin zahlreicher Bücher und bekannt für ihre packenden Reportagen zu Lebensführung und Zeitgefühl der Menschen in der modernen Gesellschaft.
Melanie Mühl
5/27/2013 5:30:00 PM
View

Mediasite Showcase
Mediasite's the trusted cornerstone of any campus or enterprise video strategy. Our unyielding commitment to all things video helps you transform education, training, communications and online events.
Webcasting Video Content Management Video Delivery Integration Services Mediasite Community
Powered By Mediasite - Enterprise Video Platform
Mediasite
Sonic Foundry