Prof. Dr. Angelika Brandt (Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung): Die Vielfalt der Tiefsee: Außer Reichweite des Menschen?
Die Tiefsee birgt noch unzählige Geheimnisse. Zwischen einer halben und zehn Millionen Arten werden in diesem Lebensraum vermutet – nur ein kleiner Teil davon ist bislang bekannt. Viele physikalische und ökologische Zusammenhänge sind noch nicht verstanden. Hier finden sich Landschaften von faszinierender Schönheit, bizarre Lebewesen und kostbare Rohstoffe – und das alles weit außerhalb der der Reichweite des Menschen? Nein, denn die Tiefsee ist längst nicht mehr unberührt. Der Einfluss des Menschen ist auch hier omnipräsent und gefährdet diese empfindliche Artenvielfalt – sei es durch Tiefseefischerei, Rohstoffgewinnung oder Verschmutzung mit Müll oder schädlichen Substanzen. Schon kleinste Eingriffe in dieses fragile System können unabsehbare Folgen haben – für die Tiefsee und für uns. Die Meeresbiologin Angelika Brandt erforscht seit Jahrzehnten die Biodiversität der Tiefsee und hat allein in der Antarktis Hunderte bislang unbekannte Arten entdeckt. Sie ist jedes Jahr viele Wochen auf Forschungsschiffen unterwegs.
Goethe Universität, Frankfurt am Main
10/10/2018 5:15:00 PM
View

Mediasite Showcase
Mediasite's the trusted cornerstone of any campus or enterprise video strategy. Our unyielding commitment to all things video helps you transform education, training, communications and online events.
Webcasting Video Content Management Video Delivery Integration Services Mediasite Community
Powered By Mediasite - Enterprise Video Platform
Mediasite
Sonic Foundry