14/12/2015 - Wird Frankfurt seinem Integrationsanspruch gerecht?
Miteinander oder nebeneinander In Frankfurt am Main leben derzeit rund 708 000 Menschen aus 180 Nationen mit über 200 Sprach- und Kulturtraditionen. Es herrscht ein friedliches Zusammenleben. Oder doch ein Nebeneinanderleben? Sind die Zugewanderten gut integriert, isoliert oder – im Bahnhofsviertel, wo die meisten von ihnen leben – von der Gentrifizierung bedroht? 1989 wurde in Frankfurt das bundesweit erste Integrationsdezernat gegründet. Was wurde seitdem erreicht und was sind heute und in den kommenden Jahren die Herausforderungen? 2010 wurde zudem ein Integrations- und Diversitätskonzept verabschiedet. Was beinhaltet dieses? Lebt Frankfurt das, wofür es steht – offen und international? Podiumsgäste: Prof. Sabine Andresen (Goethe-Universität), Dr. Nargess Eskandari-Grünberg (Stadt Frankfurt), Prof. Lena Inowlocki (Institut für Migrationsstudien und interkulturelle Kommunikation) Moderation: Christoph Scheffer (hr-iNFO)
Christoph Scheffer
12/14/2015 6:30:00 PM
View

Mediasite Showcase
Mediasite's the trusted cornerstone of any campus or enterprise video strategy. Our unyielding commitment to all things video helps you transform education, training, communications and online events.
Webcasting Video Content Management Video Delivery Integration Services Mediasite Community
Powered By Mediasite - Enterprise Video Platform
Mediasite
Sonic Foundry